Skip to main content

Punktgenaue
Erdungsmessung

Nur eine korrekte Erdung von HS- und NS-Anlagen stellt sicher, dass die maximal zulässigen Berührungs- und Schrittspannungen eingehalten werden.

Kontrollmessungen – für den sicheren Betrieb Ihrer Anlagen

Erdungsmessungen sind von grosser Bedeutung vor jeder Inbetriebnahme sowie im Betrieb.

Der maximale Wert der Erdimpedanz der Anlagenerde muss gemäss den Richtlinien eingehalten werden.

Die Messungen sind anlässlich der Wartungsintervalle alle 5–10 Jahre zu wiederholen. Ob die Erdimpedanz genügend klein ist, wird mit speziellen Messgeräten ermittelt und protokolliert.

Wir stellen Ihnen für diese Aufgaben gerne unser Fachpersonal zur Verfügung. 

Fachspezialisten sorgen für das korrekte Messergebnis

Unsere Fachspezialisten führen die Messungen bei Ihnen mit modernen und kalibrierten Geräten durch.

Gerne besprechen wir im Anschluss die Resultate mit Ihnen und übernehmen die Behebung von grösseren Mängeln sowie die Sanierung Ihrer Anlage.

Kontakt

Markus Keusch
Projektleiter
Email
+41 79 681 63 64