Skip to main content

NISV-Berechnungen – die Expertise zählt

Für eine zu 100% sichere Berechnung ist die Erfahrung in der Durchführung mit eine der wichtigsten Voraussetzungen. Die BBC Cellpack Power Systems verfügt über diese notwendige Anwendungserfahrung.

NISV-Berechnung: Elektrische Felder zuverlässig berechnen

Die Verordnung über den Schutz vor nichtionisierender Strahlung (NISV) fordert einen zwingenden Nachweis über die Einhaltung der Grenzwerte für Trafostationen, Kabelverteilkabinen, Verteilungen und Leitungen.
BBC Cellpack Power Systems ermittelt die Werte durch Berechnungen und normkonforme Messungen. Beim Überschreiten der Grenzwerte erarbeiten wir für Sie Sanierungskonzepte und spezifische Abschirmmassnahmen.

Elektrische Felder korrekt berechnen

Wir bieten Ihnen eine rasche und fachgerechte Berechnung für Ihre Anlage. Die BBC Cellpack Power Systems führt die Berechnungen zum Nachweis der Einhaltung der Grenzwerte auf modernster Software durch und dokumentiert diese umfangreich für Sie.

Das Messverfahren wird vorwiegend bei bestehenden oder komplexen Anlagen angewendet.

Begriffe und Grenzwerte
Überall, wo sich Menschen aufhalten können (Ausnahme: Betriebspersonal), ist der Immissionsgrenzwert (IGW) gültig und beträgt für 50-Hz-Anlagen 100 μT.
Der Anlagengrenzwert (AGW) gilt für Orte mit empfindlicher Nutzung. Das sind vor allem die Bereiche, in denen sich Personen über einen längeren Zeitraum (mind. 20 h/Woche) aufhalten wie z.B. Kinderspielplätze, Schlafzimmer, Schulhäuser. Er liegt für 50 Hz-Anlagen bei 1 μT.

Dreistufiges, sicheres Mess-Verfahren
Für Transformatoren und Leitungen wird ein dreistufiges Verfahren zur NISV-Beurteilung angewendet:

  • Beurteilung mit Richtabständen nach ESTI
  • Berechnung der B-Felder (magnetische Flussdichte)
  • Messung der B-Felder und E-Felder (elektrische Feldstärke)

Zur korrekten Berechnung benötigen wir von Ihnen die folgenden Angaben und Unterlagen:

  • Spannungsebene
  • Planunterlagen
  • Betriebsmittel (Anlagen, Transformatoren, Verkabelung)

Sollten die Berechnungen Probleme bei der Einhaltung der Grenzwerte aufzeigen, so schlagen wir Ihnen auch gleich die möglichen Änderungsmassnahmen vor.

Kontakt

Sabit Tahiri
Leiter Elektroplanung
Email
+41 56 619 88 40

Downloads

NISV Berechnungen